News

Gewehr-Matchmeister 50 m sind erkoren

Am kürzlichen Kantonalmatch Gewehr 50m des Matchschützenverbandes Obwalden bestätigten die bisherigen Meister ihre Vormachtstellung. Nach wie vor fehlt leider der Nachwuchs. Hier --> Rangliste


Kurz vor den wichtigen Schweizermeisterschaften kommt der ex-Schweizermeister Toni Küchler, sowie auch Urban Hüppi, Bärti Imfeld und Heinz Kiser immer besser in Fahrt. Die erstmalige Beteiligung von Melanie Kistler und Nicole Vogler am anspruchsvollen Dreistellungsmatch darf als besonders erfreulich bezeichnet werden. Die 17 Kleinkaliberschützen durften am 23./25. August im «Brünig-Indoor», wo das Indoor-Team für die reibungslose Durchführung ein besonderes Lob verdient ihren Wettkampf durchführen.

MeisterduoToni Küchler und Urban Hüppi

Matchschützenpräsident Toni Küchler darf einmal mehr als Titelhamsterer bezeichnet werden, denn er gewann zwei-Disziplinen. Im Dreistellungsmatch (578) kennt er in Obwalden nach wie vor keine Gegner. Zu hoffen ist, dass mit Melanie Kistler(554) und Nicole Vogler (547) die in Ihrem ersten Wettkampf überzeugten in naher Zukunft starke Konkurrenz heranwächst. Hingegen kam ihm beim Zweistellungsmatch (586) der zweitplatzierte Heinz Kiser (584) und der drittplazierte Bärti Imfeld (583) mit nur zwei resp. Drei Punkten Rückstand recht nahe. Den 60 Liegendmatch konnte Urban Hüppi (591) vor Heinz Kiser (588) dominieren.

50m-Dreistellungsmatch: 1. Toni Küchler 578, 2. Heinz Kiser 571 3. Albert Imfeld 565, 4. Kistler Melanie 554, 5. Vogler Nicole 547 Punkte

50m-Zweistellungsmatch: 1. Toni Küchler 586, 2. Heinz Kiser 584, 3. Albert Imfeld 584 Punkte.

50m-Liegendmatch: 1. Urban Hüppi  591, 2. Heinz Kiser 588, 3. Hansruedi Röthlin 578, 4. Werner Bissig 577, 5. Alois Scheuber  575 Punkte

Nachwuchssponsoren

Obwaldner Kantonalbank

 Die Mobiliar

Brünig Indoor

Homepage-Sponsoren

 Amrein Optik

 

Hallter Colledani

 

Waffenwerkstatt Ming

 

 

Eichhhof