News

Feldstichfinal in Möhlin

Feldstichfinal in Möhlin
Der September ist Finalzeit. In allen Schiessbereichen werden die Sieger ermittelt. So auch im Feldstich. Er ist gedacht als Vorbereitung zum Feldschiessen. Zweimal kann das Programm, analog Feldschiessen, geschossen werden. Qualifizieren für den Final kann man sich  mit dem Feldschiessenresultat plus das bessere Feldstichergebnis.

Dieses Jahr betrug die Limite 137 P mit dem Gewehr Elite. Beim Nachwuchs 133 P.
Aus Obwalden haben sich mit dem Gewehr Sepp Egger, 137 P und Nachwuchsmann Najer Janik 135 P, für den Endkampf empfohlen.
Unsere Schützen belegten Plätze im Mittelfeld. Sepp Egger erreichte  68 P. und der junge Janik Najer 62 P. Herzliche Gratulation den beiden. 


Nachwuchssponsoren

Obwaldner Kantonalbank

 Die Mobiliar

Brünig Indoor

Homepage-Sponsoren

 

Hallter Colledani

 

Waffenwerkstatt Ming

 

ruag

Eichhhof

Amrein Optik