News

Rangliste der kantonale Match-Meisterschaften P25/50

Text: von Flüe Markus. Leider konnten wir dieses Jahr nur bei den Junioren im C-Programm 5 Schützen stellen. Nichts desto trotz, wurden von den teilnehmenden Schützen starke Resultate geschossen.
So konnte Lukas Durrer seinen ersten Titel mit super 537 Punkten auf 25m feiern. Silber ging an Sarah Durrer mit 523 Punkten vor Nathanael Schabrun mit 522 Punkten.

 Den A-Match gewann wie bereits im Vorjahr Roland Brechbühl mit 527 Punkten.Wobei hier das komplette Teilnehmerfeld hohe Resultate erzielte.

 Den Sieg im Dreikampf im B-Match sicherte sich Pius Wallimann mit 556 Punkten.

Das C-Programm der Elite konnte Markus von Flüe mit 563 Punkten für sich entscheiden. Rangliste


FP-EM-50 Goldmedaille für Roland Brechbühl

Roland Brechbühl reiste als einziger Teilnehmer der Innerschweizer nach Lausanne. 
Er hatte sich im Vorfeld mit sehr guter Qualifikation 
den 1. Startplatz im Halbfinal gesichert. 

Bravo Roland, wir gratulieren herzlich zu dieser Goldmedaille. laughing
Bericht: Heidy Durrer


Schweizermeisterschaften 2017

Freitag 08.September 2017  im Fokus von Obwalden….
50m Gewehr Männer 3-Stellung 3x40 Schuss in 2 Stunden 45 Minuten mit Albert Imfeld
Die Limite für den 3x40 Match kniend, liegen, stehend betrug 557. Bärti erzielte 272.
Sein Standblatt ….
IMFELD Albert 76 Lungern OW  96  94  95  89  99 100  98  96  90  91  96  92      1136 - 39x

…. reichte ihm schlussendlich für den 23. Rang im guten Mittelfeld.

Die Medaillengewinner
1 DELLEY Claude-Alain 90 Reinach       BL        150.5 305.6 50.5 49.7  9.9 10.4  9.7  9.4  9.8      455.0
2 LOCHBIHLER Jan 92 Holderbank       SO       153.8 307.9 48.1 48.5  9.7  9.3 10.5  8.7  9.4      452.1
3 BEYELER Simon 82 Schwarzenburg  BE       150.7 304.8 47.2 48.9 10.3 10.2 10.2 10.2          441.8

Heut war der letzte Tag mit Obwaldner Beteiligung. Somit ist die Berichterstattung 2017 abgeschlossen.
Wir gratulieren auch heute wieder allen Teilnehmern der Schweizermeisterschaft 2017.   / Friedrich Häcki 

 

Donnerstag 07. September 2017  im Fokus von Obwalden….
50m Gewehr Liegendmatch Männer in 50 Minuten mit Albert Imfeld
Bericht Friedrich Häcki | Ranglisten , Berichte und Bilder über alle Wettkämpfe sind laufend auf der Homepage SSV zu finden.

Mittwoch 06. September 2017  im Fokus von Obwalden….
300m Standardgewehr 3x20 in 2 Stunden mit Max Bosshard
Bericht Friedrich Häcki | Ranglisten , Berichte und Bilder über alle Wettkämpfe sind laufend auf der Homepage SSV zu finden.


Dienstag 05. September 2017
 
im Fokus von Obwalden….
300m Stgw 90, 2 Stellung 2x 30 Schuss 
in 1Std 30 Min mit Bat Vogler Rang 9 und Karin Britschgi Rang 36

50m Gewehr Senioren 3x 20 Schuss 
in 1 Std 45 Min  mit Toni Küchler Rang 9,  und Heinz Kiser Rang 15
Bericht Friedrich Häcki |  Ranglisten über alle Wettkämpfe sind auf der Homepage SSV zu finden.

Montag, 4. September 2017
300m Liegendmatch Stgw 90, 60 Schuss 
in 1 Std 30 Min  mit Ruedi Abächerli. Er erkämpfte sich den 13. Rang (58 Teilnehmer)

300m Gewehr Männer 3-Stellung 3x40 Schuss 
in 3 Stunden mit Max Bosshard. Er erkämpfte sich den 29. Rang mit 1053 Punkten. 
Bericht  Friedrich Häcki  | Ranglisten über alle Wettkämpfe sind auf der Homepage SSV zu finden.

Sonntag, 3. September 2017
Pistolen P-25 und Freipistole P-50m 
Am ersten Wettkampftag der Schweizermeisterschaften in Thun fielen sechs Medaillenentscheidungen im Pistolenbereich. Obwalden konnte sich mit zwei Teilnehmenden leider keine Medaille sichern.
Von den Pistolenschützen Sarnen startete Roland Brechbühl bei  Freipistole 50m Elite. Im Halbfinal zeigte er sein Können und sicherte sich den zweiten Startplatz für die Finalteilnahme mit guten 539 Punkten. Im Final, nach einigermassen geglücktem Start, wollten die 10er einfach nicht so richtig anbeissen, Roland musste mehr schlechtere als bessere Schüsse einkassieren. Die dritte 2er Passe ging dann total daneben und Roland musste sich mit dem 6.Rang und 138.7 Punkten zufriedengeben.
Ebenfalls von den Pistolenschützen Sarnen startete Sarah Durrer bei den 25m Juniorinnen. Nach zufriedenstellendem Präzision und Schnellfeuer Resultat von Total 523 Punkten gelang ihr den Einzug in den Final auf dem 7. Rang. Im Final ist ein Treffer ein Schuss von mindestens 10.2, somit ist eine zehn eben nicht immer, oder wie bei Sarah, nur selten auch ein Treffer. Sarah beendet ihre Finalteilnahme auf dem 7.Rang mit drei Treffern. Bericht: Heidy Durrer


Final GM G-300, Feld E | Sachseln erreichte den 10. Schlussrang

Am Samstag, 02. September 2017 fand in Zürich der Final statt.  Die Gruppe aus Sachseln konnte nicht ganz an die guten Resultate wie in den Hauptrunden anknüpfen und erreichte den 10. Schlussrang. 

Sie erzielten folgende Resultate: Ruedi Abächerli, 136 Pkt., Toni Meyer, 135 Pkt., Veronika Gasser, 134 Pkt., Karin Britschgi, 132 Pkt., und Cäsar Spichtig, 130 Pkt. Herzliche Gratulation! Denn der Final zu erreichen und unter die besten 16 Gruppen zu kommen, ist verbunden mit viel Zeit und Training. Bravo. Hier --> Rangliste


Bat Vogler wird Zweiter am Schützenkönig G-300 m Final in Glarus

Bat Vogler figuriert im 2. Rang beim Schützenkönig G-300 m / Kat. Ordonnanz beim Kant. Schützenfest in Glarus. Herzliche Gratulation Bat!           

Rangliste_Schützenkönig

 v.l. Bat Vogler, Peter Schertenleib, Walter Schumacher

 

Kantonalen Meisterschaften G-50 | Pfedli, Giswil

Bei idealen Schiessbedingungen konnte am 19. und 20. August in der Schiessanlage Pfedli, Giswil die kantonalen Meisterschaften Gewehr 50 Meter durchgeführt werden. Der anspruchsvollen Liegendmatch wurde durch den Titelverteidiger Toni Küchler mit eher bescheidenen 587 Punkten vor Werner Bissig 584 P. und Heinz Kiser 582 P. gewonnen. Stefanie Enz Jahrgang 2001 hat das erste Mal an diesem Wettkampf teilgenommen und sich mit 567 P. auf dem sehr guten 9. Rang platziert. Von Ah Corinne hat mit 560 P. das erste Mal ein Resultat erzielen, dass zum Gewinn der Meisterschaftsmedaille berechtigt.

Im 2-Stellungsmatch mit 589 und im 3-Stellungsmatch mit 573 P. siegte jeweils Albert Imfeld mit sehr hohen Resultaten. Dass Albert Imfeld in einer beneidenswerten Form ist, hat er bereits eine Woche zuvor mit dem 2. Rang bei der Zentralschweizer Einzelmeisterschaft unter Beweis gestellt. Auf den Rängen 2 und 3 folgen in beiden Disziplinen Toni Küchler und Heinz Kiser.

Einen besonderen Dank an die Sportschützen Giswil für die Benützung der Anlage und an alle freiwilligen Helfer für das Wechseln der Scheiben. Hier --> Rangliste


Nachwuchssponsoren

Obwaldner Kantonalbank

 Die Mobiliar

Brünig Indoor

Homepage-Sponsoren

Mobiliar

 

Hallter Colledani

 

Waffenwerkstatt Ming

 

ruag

Eichhhof

Amrein Optik